Brennholz

Heizen mit Holz ist eine Umweltfreundliche und vor allem Kostengünstige Alternative zu fossilen Energieträgern wie Kohle, Ergas oder Erdöl. Die Preise für Brennholz blieben die letzten Jahre weitestgehend stabil, wohingegen fossile Brennstoffe starken Schwankungen und meist auch einem Preisanstieg unterlegen waren. Dies wird wohl auch in Zukunft weiterhin der Fall sein.

http://www.tfz.bayern.de/mam/cms08/festbrennstoffe/dateien/merkblatt_entwicklung_der_brennstoffpreise.pdf
http://www.tfz.bayern.de/mam/cms08/festbrennstoffe/dateien/merkblatt_entwicklung_der_brennstoffpreise.pdf

Aber nicht nur aus Kostengründen ist es sinnvoll auf Holz als Wärmelieferant zu setzen. Holz als nachwachsender Rohstoff ist in großen Mengen verfügbar und als Klimaneutral einzustufen – denn es gibt bei der Verbrennung genau so viel CO² in die Atmosphäre ab, wie es der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat. Ein weiterer Vorteil ist die behagliche und wohlige Wärme die von einem Kamin oder Kachelofen ausgeht – dieses Gefühl kann durch keinen anderen Brennstoff oder sogar Strom geboten werden.

Apropos Kamin – zur Verbrennung im Kamin (vor allem in offenen Kaminen) sind einige Holzarten aufgrund Ihrer Eigenschaften besonders gut geeignet. So zum Beispiel verbrennt Birke im Kamin ohne Funkenflug, mit einer schönen homogenen Flamme und mit einem sehr angenehmen Duft. In unserem Shop finden Sie unter der Kategorie „Kaminholz“ noch andere für Kamine geeignete Holzsorten zum besten Preis.

Eine Auflistung der verschiedenen Holzarten und dessen spezifischen Energieertrag/Brennwert können Sie der folgenden Tabelle entnehmen und sich so für das für Sie geeignete Brennholz entscheiden:

Holzart Brennwert KWh/rm Brennwert KWh/kg entspricht Heizöl l/rm
Eiche 2100 4.2 195
Buche 2100 4.0 180
Robinie 2100 4.1 170
Esche 2100 4.1 180
Ahorn 1900 4.1 180
Birke 1900 4.3 165
Lärche 1700 4.4 185
Kiefer 1700 4.4 170
Erle 1500 4.1 130
Fichte 1500 4.5 130
Pappel 1200 4.1 100
Hackschnitzel 900 4.0 80

Nachfolgend noch eine Tabelle zur Umrechnung der gängigsten Maßeinheiten im Bereich des Holzhandels:

1 Raummeter (rm) 1 Schüttraummeter (srm) 1 Festmeter (fm)
1.00 1.43 0.71
0.70 1.00 0.50
1.40 2.00 1.00
  • dabei entspricht ein Festmeter einem Block (ohne Lufteinschlüsse) oder einem Qubikmeter (m³) reiner Holzmasse
  • ein Raummeter entspricht einem locker geschlichteten – 1m breiten und 1m hohem – Holzstapel aus gespaltenen 1m langen Holzscheiten
  • ein Schüttraummeter entspricht einem – wie es der Name schon sagt – geschütteten 1 x 1 x 1m großen Holzhaufen

Jegliches von uns angebotenes Brenn-/Kaminholz stammt aus nachhaltiger und ökologischer Forstwirtschaft aus unserer Region!